Unser Vermittlungsablauf

Hat einer unserer Schützlinge Ihr Herz erobert? Möchten Sie diesen Hund gerne kennen lernen und vielleicht seine neue Familie werden? Dann füllen Sie bitte das Kontaktformular für eine Adoption aus. Unser Vermittlungsteam setzt sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung, um einen Telefontermin für ein ausführliches Vorgespräch zu vereinbaren.

In dem Vorgespräch werden wir gemeinsam überlegen, ob der Hund, den Sie bei sich aufnehmen wollen, zu Ihnen passt und umgekehrt. Wir werden mit Ihnen über den Charakter und die Bedürfnisse des Schützlings sprechen und darüber, wie Ihre Lebenssituation ist, welche Erfahrungen Sie bereits mit Hunden haben und vieles mehr. Verlief das Vorgespräch für beide Seiten positiv, wird Sie anschließend ein in Ihrer Nähe wohnendes Mitglied besuchen, um vor Ort mit Ihnen unseren Bogen für Endfamilien auszufüllen, Details zu klären und Sie persönlich kennen zu lernen. Eine Rückmeldung über diesen Besuch geht an das Vermittlungsteam und innerhalb von ein paar Tagen erhalten Sie von uns erneut einen Anruf.

War der Vorbesuch positiv, stellen wir zunächst den Kontakt zu der Pflegefamilie des Hundes her. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, sich noch einmal „aus erster Hand“ alles über unseren Schützling erzählen zu lassen, was Sie noch gerne wissen möchten. Verläuft das Gespräch zwischen Ihnen und der Pflegefamilie positiv, sind alle Fragen geklärt und hat sich Ihr Wunsch, genau diesem Hund ein Zuhause geben zu wollen, gefestigt, können Sie den Hund in seiner Pflegefamilie besuchen.

Natürlich hoffen wir, dass es bei diesem Besuch zwischen Ihnen und Ihrem Traumhund „funkt“. Hat auch unsere Pflegefamilie ein gutes Gefühl, heißt es für diese, Abschied zu nehmen.  Denn: Wenn alles passt, Herz und Verstand „Ja“ sagen, dann können Sie Ihr neues Familienmitglied auf vier Pfoten direkt mit nach Hause nehmen. Die Pflegefamilie ist in diesem Fall berechtigt, Ihnen den Tierschutzvertrag auszuhändigen und für uns die Tierschutzgebühr entgegen zu nehmen.

Unsere Mitglieder haben während der Pflegezeit die Geschichte Ihres Hundes mitverfolgt und begleitet. Mit der Adoption geht sein Tagebuch nun in Ihre Hände über. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses in unserem Forum weiterführen würden, sodass wir von Zeit zu Zeit an seinem neuen Leben teilhaben dürfen.